Am Sporttag haben sich alle 5. Klassen in der Sporthalle getroffen. Die Sporthalle war schon in 3 Bereiche aufgeteilt. Im ersten Drittel war Brennball aufgebaut. Im zweiten Drittel war Völkerball aufgebaut und im letzen Drittel ein Überraschungsstaffellauf.

Das erste Spiel war 8:30 Uhr. Wir haben Brennball gespielt und das erste gleich gegen die 5b gewonnen. Die nächsten zwei Spiele haben wir auch erfolgreich gemeistert.

Dann war der Überraschungsstaffellauf. Da war ein Gummiring, ein Tennisball und ein Leibchen. Auf einer Seite standen neun und auf der anderen  Seite auch neun Schülerinnen und Schüler. Wir sollten das Leibchen anziehen und den Gummiring und den Tennisball nehmen und los laufen. Dann sollten wir auf der andern Seite das Leibchen wieder ausziehen und übergeben. Das ging immer so weiter bis alle fertig waren. Manche sind leider mit dem Kopf durch den Ärmel. Als der Staffellauf vorbei war, wurden die Plätze vergeben. Wir hatten leider nur den 4. Platz, aber man kann ja nicht immer gewinnen.

Die 5a hat sich aber  nicht ermutigen lassen. Dann ging es zum Völkerball, da gaben wir Gas und haben auch gewonnen. Das zweite Spiel leider nicht aber das dritte wieder. Dann war wieder Staffellauf, diesmal kannten wir das ja schon. Alle haben sich nochmal doppelt konzentriert. Und das wieder erfolgreich. Wir haben gewonnen.

Dann hatten wir noch ein Brennballspiel, das wir leider ganz knapp verloren haben.

Im Staffelwettbewerb haben wir das Finale erreicht und dort den 4. Platz von 8 Teams geholt.

Aber dann kam die Siegerehrung für die ersten drei Plätze in den verschiedenen Wettbewerben.

Wir haben bei Staffellauf knapp keine Urkunde bekommen, aber dafür sind wir beim Völkerball Dritter und bei Brennball sogar Erster geworden!

(Blogbeitrag von Julia aus der 5a)

2 thoughts on “Spieletag der 5a”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.