Hallo, ich werde euch heute etwas über meine Klassenfahrt der 5b erzählen. Am Montag den 20.08.18 sollten wir uns um 8:30 Uhr auf dem Toysrus-Parkplatz treffen. Und von dort aus sind wir um 8:45 Uhr los nach Kappeln gefahren. Die Fahrt hat ungefähr 2 Stunden gedauert. Als wir angekommen sind, haben wir unser Gepäck aus dem Reisebus geholt und sind in die Jugendherberge gegangen. Dort haben wir noch was mit unserem Klassenlehrer besprochen. Danach haben wir die Zimmerschlüssel bekommen und sind in die Zimmer gegangen. Als wir uns diese angesehen haben, sind wir nach draußen gegangen und haben das Grundstück besichtigt. Nach ca. einer Stunde haben wir alle Mittag gegessen. Unsere Lehrer haben uns nach dem Mittagessen eine Frau vorgestellt. Sie hieß Katja und ist extra aus Köln gekommen. Sie hat ein zweitägiges Programm mit uns geplant. Wir haben z.B. Vertrauensübungen gemacht oder andere kleine Spiele gespielt. Die zwei Tage  sind sehr schnell vorbei gegangen.

Am Mittwoch haben wir dann eine Wanderung zum Strand gemacht. Wir mussten zweieinhalb Stunden zu Fuß gehen. Dann sind wir endlich angekommen und es war super schön dort. Ich bin natürlich schnell ins Wasser gerannt. Als ich keine Lust mehr hatte im Wasser zu sein, habe ich mit ein paar anderen Leuten Volleyball gespielt. Am Schluss des Ausflugs hat jeder von uns noch ein Eis bekommen und dann war der Tag schon fast vorbei. Wir sind nur noch mit unserem Reisebus zur Jugendherberge gefahren und dann haben wir auch schon Abendbrot gegessen. Später haben wir Stockbrot gemacht und es war sehr lecker.👍🏻

Am Donnerstag sollten wir eine Stadtrallye durch Kappeln machen. Wir sollten uns vier Sehenswürdigkeiten aussuchen. Unsere Gruppe hat sich zwei Statuen, eine Kirche und den Hafen ausgesucht. Später als wir endlich wieder in der Jugendherberge waren, ging um 20 Uhr eine Abschiedsdisco los. Dort haben unsere Lehrer uns die Gewinner der Rallye erzählt. Unsere Gruppe war leider nicht unter den Top vier Gewinnern 😕. Aber ich habe die Disco trotzdem noch genossen.

Am nächsten Morgen haben wir noch unser Gepäck zu Ende gepackt und dann ging es auch schon los zur Rückfahrt. Die Fahrt hat auch auch wieder ca. zwei Stunden gedauert. Aber dann waren wir endlich wieder in Hamburg. Ich werde Kappeln vermissen, aber ich freue mich wieder zuhause zu sein. Das war meine Klassenfahrt nach Kappeln.     

geschrieben von Celina (6b)

2 thoughts on “Klassenfahrt”

  1. mmmmmmmh, Stockbrot 😛😋 lecker! Tolle Klassenfahrt, schöner Text 😃 Grüße an deine Mitschüler und deine engagierten Lehrer/innen 🙂

  2. Liebe Celina, danke dass du etwas zur Klassenreise geschrieben hast! Ich finde es total spannend zu lesen was ihr so erlebt habt! Du hast dir wirklich viel Mühe gemacht und die Disco fand ich früher auf meiner Klassenreise auch immer toll 😉 !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.